Nur einmal im Jahr haben Sie Möglichkeit, unter der Erde eine Wein-  „Stadt unter Stadt“ zu entdecken. Schon das zwölfte Mal werden Trnavaer historische mittelalterliche Keller mit dem berauschenden Getränk - dem Wein - gefüllt.

Berühmte Weinbautraditionen leben in Trnava dank dem Tag der geöffneten Weinkeller auf. Mehr als elf Jahren öffnen sich die unterirdischen Räume der altertümlichen Keller für Weinliebhaber, damit sie mit dem Glas Wein Trnava als unter der Erde versteckte „Stadt unter Stadt“ entdecken.

Laut der Urkunde aus dem Jahre 1278 besaß Trnava als freie königliche Stadt hochproduktive Weinberge im Königreich Ungarn, die sich von heutiger Rača bis zu Svätý Jur erstrecken. Wein gehörte zu den bedeutendsten Geschäftskommoditäten und man musste ihn auch irgendwo lagern. So baute man unter den Bürgerhäusern umfangreiche Keller, derer Geheimnis Sie an diesem Tag entdecken können.

Nehmen Sie die Einladung zum Bummel durch geheimnisvolle Gassen im historischen Stadtzentrum ein und lassen Sie sich durch betäubenden Wohlgeruch und Geschmack der Weine verführen. Sie werden mit der größten Liebe und Pflege produziert, die ein Winzer bieten kann, in authentischen Räumen, die Sie mit jedem weiteren Schritt und Atem tiefer in die berühmte Weingeschichte der Stadt Trnava einziehen. Verkosten Sie berühmte oder auch weniger berühmte Weinsorten und entdecken Sie Geheimnis eines guten Weines.

Wichtige Informationen

Datum und Zeit der Veranstaltung:
9. November 2019 | 13:00 - 21:00 Uhr
Historische Weinkeller im Trnava

Preis des Weinpasses:
30 € inklusive 2 € 5 Bonusse für Wein
Aufträge:
ab 20.9.2019 auf vincech.tt@gmail.com

Abholung und Verkauf:
vom 1.10.2019

Auf Karte anzeigen

Veranstaltungsort
Trnava - historische Keller
Verzeichnis im Wein Pass

Plakat

Tag der geöffneten Weinkeller in Trnava 2019

Bildgalerie