Hammerschläge des Münzprägers, zerlaufendes Bienenwachs zur Herstellung von Kerzen, der Duft von Honig und Zeitspezialitäten – dies sind die Mittelalterlichen Weihnachtsmärkte auf dem ältesten Marktplatz in Trnava, die Sie einladen, Weihnachtszauber zu genießen.

Auf dem ältesten Marktplatz des Hl. Nikolaus stellen in der Adventszeit ihre Zelte mittelalterliche Handwerker, die Ihnen in der Kammeratmosphäre dieser mittelalterlichen Märkte ihre handgemachte Produkte, originelle kulinarische Spezialitäten oder Punsch bieten.

Nehmen Sie die Einladung ein und genießen Sie die weihnachtliche Atmosphäre weit vom hektischen Trummel der vorweihnachtlichen Einkäufe. Halten Sie für ein Glas Weihnachtspunsch, der in Zeitkrügen serviert ist, probieren Sie Mohn- oder Nusspfannkuchen mit einer echten Portion getauter Butter. Erfahren Sie mehr über alte mittelalterliche Gewerbe: Handproduktion der Kerzen, Münzenschlagen, Bogenproduktion oder Eisenkunst.

Es gibt auch Weihnachtskrippe. Aber nicht so eine übliche, sondern mit lebendigen Figuren und Tieren. Wenn Sie bei ihnen anhalten, singen sie das berühmteste Weihnachtslied – Stille Nacht. Für die Kleinsten wartet auch ein mittelalterliches Karussell getrieben durch Menschenkraft. Wenn Sie geduldig sind und bis die Nacht warten,  werden Sie von der originellen, sogar märchenhaften Atmosphäre, sgn. Genius Loci, beim Licht von Brandfackeln bezaubert.

Wichtige Informationen

Datum und Zeit der Veranstaltung:
13. - 15. Dezember 2019
Eintritt frei!
 

Auf Karte anzeigen

Veranstaltungsort
Trnava, Námestie sv. Mikuláša
(bei Basilika des Hl.  Nikolaus)
www.agenturahector.sk

Plakat

Mittelalterliche Adventsmärkte 2018