Die bedeutendste Kultur- und Gesellschaftsveranstaltung der Stadt Trnava ist der großartige traditionelle Trnavaer Jahrmarkt, der zurück zu den Traditionen ferner Ortsmärkte kehrt. Die beliebte Veranstaltung Mittelalter unter der Stadtmauer wurde ein unteilbarer Bestandteil des Jahrmarkts.

Der traditionelle Trnavaer Jahrmarkt stellt  eine Rückkehr zu Traditionen ehemaliger Ortsmärkte das, die wichtig für Leben und Stadtentwicklung waren und für die der König Belo IV. selbst das Recht verlieh. In Trnava fanden regelmäßig acht große Märkte statt, die sich später in Jahrmärkte verwandelten. Der heutige Trnavaer Jahrmarkt knüpfte an den aus September (Samstag nach 8. September) an.

Während vier Tage werden nach Kleines Rom viele Besucher gelockt, vor allem durch Werke der Volkshandwerke - Stücke der geschickten Hände von Schmieden, Drahtbindern, Maisstrohkünstlerinnen, Schnitzlern oder Lebkuchenbäckern. Traditionelle Jahrmarktsnäschereien wie Kartoffelfladen, Gansbraten oder Mostwein, und Karusselle mit reichem Begleitprogramm am Dreifaltigkeitsplatz fehlen auch nicht.

Nutzen Sie die Möglichkeit, eine echte Atmosphäre des mittelalterlichen Lebens zu erleben während Mittelalter unter der Stadtmauer. Hinter der altertümlichen Stadtmauer, im Anton Bernolák Park, schlagen immer während Trnavaer Jahrmarkts Fechter und Ritter mit ihren Gefolgschaften ein Lager auf. Dank Zeitküche, Hadwerkskunst, Fechtszenen, Bogenschießproben oder Reiten lernen Sie Wohlgeruch, Geschmack und eine echte mittelalterliche Atmosphäre kennen.

Wichtige Informationen

Datum und Zeit der Veranstaltung:
5. - 8. September 2019
Eintritt frei!
 

Auf Karte anzeigen

Veranstaltungsort
Trojičné námestie und Anton Bernolák Park
Mesto Trnava
jarmok.trnava.sk

Plakat

Tradičný Trnavský jarmok 2019